Mobilfunk-Discounter steigt in Lebensmittel-Discount ein: easyMobile.de: Markenkaffee für 2,89 Euro pro Pfund

Der Hamburger Mobilfunkanbieter easyMobile.de bietet ab sofort
auch Kaffee zum Discountpreis an. Christian Winther, Geschäftsführer
von easyMobile.de: “Ab sofort können Kunden über unsere
Internet-Seite www.easyMobile.de Kaffee der Marke Jacobs
Meisterröstung für unschlagbare 2,89 Euro (inkl. MwSt.) pro Pfund
erwerben.”

Der Bestellvorgang ist dabei extrem einfach: Auf der
Internet-Seite von easyMobile.de können die Kunden den Kaffee ganz
einfach per E-Mail bestellen(1). Die Zustellung erfolgt über den
Postversand(2), die Bezahlung per Rechnung. “Und mit der Jacobs
Kaffee Meisterröstung für nur 2,89 Euro pro Pfund bieten wir ein
Markenprodukt zu einem unschlagbar günstigen Preis inklusive
Versandkosten an – genau wie unsere Mobilfunkdienste”, erläutert
Christian Winther.

“Wenn Lebensmittelanbieter Mobilfunkdienste vermarkten, warum
sollte ein Mobilfunkanbieter nicht auch Lebensmittel anbieten?”, so
Winther. Das so genannte Cross-Selling sei in vielen Branchen
heutzutage üblich und easyMobile.de wolle damit die Möglichkeiten
austesten, die dieser junge Markt biete. Wichtig sei, dass der Kunde
von solchen Aktionsangeboten profitiere.

easyMobile.de-Kunden führen alle Telefonate zu anderen
easyMobile.de-Kunden umsonst – rund um die Uhr und so lange sie
wollen. Gleiches gilt für SMS – auch diese sind zwischen
easyMobile.de-Kunden kostenfrei(3). In andere deutsche Mobilfunknetze
sowie ins deutsche Festnetz kostet ein Telefongespräch bei
easyMobile.de künftig nur noch 14 Cent die Minute(4), eine SMS zwölf
Cent(4).

Bei easyMobile.de muss sich der Kunde nicht in die Warteschlange
an der Einkaufskasse stellen, und er kann sein Gesprächsguthaben 24
Stunden pro Tag an 365 Tagen im Jahr im Internet aufladen.
Interessierte Kunden können sich ganz einfach in wenigen Minuten im
Internet unter www.easyMobile.de anmelden. Die Aktion läuft noch bis
zum 28. Februar 2006. Bis 31. Dezember bietet easyMobile.de
zusätzlich das Starterpaket für nur zehn Euro statt 16 Euro an:
Neukunden sparen sich derzeit die Anschlussgebühr von sechs Euro und
zahlen nur zehn Euro Gesprächsguthaben. “Unser Gesamtpaket – 0 Cent
für Telefonie und SMS netzintern, 14 Cent in andere Netze, keine
Anmeldegebühr – wird im deutschen Mobilfunkmarkt voll einschlagen”,
ist sich Christian Winther sicher.

Übrigens: Wer bei der easyMobile.de “Freunde werben”-Aktion
mitmacht, gewinnt gleich mehrfach: Werber und Geworbener erhalten
jeweils fünf Euro Gesprächsguthaben und telefonieren beziehungsweise
simsen untereinander zudem auch noch kostenlos.

easyMobile.de Produkt-Informationen in Kürze:
– Ein einfacher und transparenter Tarif: 0 Cent/Minute(3) und 0
Cent/SMS(3)
– 14 Cent/Minute(4) und 12 Cent/SMS deutschlandweit(4), rund um
die Uhr
– Exzellenter Kundenservice (per Email, Telefon und Live-Chat)
– Keine Grundgebühr, keine langfristige Vertragsbindung
– Online bestellen, sofort die SIM-Karte per Post erhalten
und ins vorhandene Handy einsetzen
– Netz-Qualität vom “Netz des Jahres”-Sieger der Fachzeitschrift
“connect”

(1) Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und nur solange der
Vorrat reicht
(2) Versand nur innerhalb Deutschlands
(3) für Gespräche zwischen easyMobile.de-Kunden – befristet bis
zum 28.02.2006
(4) Preise befristet bis zum 28.02.2006; diese Preise gelten nicht
für Auskunftsdienste, Sonderrufnummern und sonstige Premiumdienste

Weitere Informationen sowie Fotomaterial zum Download erhalten Sie
auf der Internetseite von easyMobile.de unter www.easyMobile.de

Über easyMobile.de

easyMobile.de ist ein so genannter “no-frills”-Mobilfunkanbieter:
Auf Basis einer Internet-Plattform erhalten easyMobile.de-Kunden
lediglich eine SIM-Karte – es gibt weder subventionierte Handys noch
anderes Zubehör. Dafür aber ein attraktives, faires und sehr
transparentes Preisschema, bei dem der Kunde nur für das zahlt, was
er wirklich nutzt.

easyMobile.de hat seinen Sitz in Hamburg und ist ein Joint-Venture
zwischen dem dänischen Telekommunikationskonzern TDC und der
ebenfalls dänischen TIH Invest. Geschäftsführer von easyMobile.de ist
Christian Winther, gleichzeitig auch Vorsitzender der
Geschäftsführung des Mobilfunk Service Providers Talkline, einer
weiteren deutschen TDC-Tochter.

Mit der britischen easyGroup besteht ein Lizenzabkommen zur
Nutzung des Namens easyMobile in zwölf europäischen Ländern.
Schwestergesellschaften von easyMobile.de sind bereits in
Großbritannien unter dem Namen easyMobile.com sowie den Niederlanden
unter dem Namen easyMobile.nl aktiv. Die Ausweitung des Konzeptes auf
andere europäische Länder ist geplant.

Originaltext: easyMobile.de


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.