Ich habe einen Traum

Ferran Adrià, 43, ist einer der besten Köche der Welt und vielleicht der Verrückteste unter ihnen. Er stammt aus Barcelona, studierte Betriebswirtschaft und kam durch einen Ferienjob zum Kochen. Er wurde Küchenchef des Restaurants El Bulli bei Roses an der Costa Brava und erkochte sich innerhalb kurzer Zeit drei Michelin-Sterne. In der »Time«-Liste der 100 einflussreichsten Menschen war er im vorigen Jahr der einzige Spanier und der einzige Koch. Ferran Adrià träumt von einem Restaurant mit nur einem Tisch

weiter (die Zeit)


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.