NESTLÉ NESPRESSO – weiter auf Wachstumskurs / Das Schweizer Unternehmen kündigt internationale Expansionspläne an / Ziel: zwei Milliarden Schweizer Franken Jahresumsatz bis 2010

Düsseldorf (ots) – Im Anschluss an die jährliche
Nestlé-Pressekonferenz am 23. Februar kündigte Nestlé Nespresso CEO
Gerhard Berssenbrügge die dynamischen Pläne von Nespresso für die
kommenden Jahre an: Bis Ende 2006 will das Unternehmen einen
Jahresumsatz von einer Milliarde Schweizer Franken erreichen – ein
Jahr vor dem Termin, den der CEO noch 2005 prognostizierte.
Langfristig, so Berssenbrügge, sei Nespresso bestens vorbereitet, um
bis zum Jahr 2010 seinen Umsatz auf zwei Milliarden Franken zu
steigern.

Nespresso, einer der am schnellsten wachsenden Unternehmenszweige
der Nestlé-Gruppe, konnte auch im vergangenen Jahr wieder
beeindruckende Ergebnisse erzielen: Mit einer Wachstumsrate von 36
Prozent im Jahr 2005 liegt Nespresso über dem bisherigen
Jahreswachstum von knapp über 30 Prozent während der vergangenen fünf
Jahre. Der weltweite Umsatz im Jahr 2005 belief sich auf 819
Millionen Schweizer Franken (529 Millionen Euro).

Berssenbrügge gab zudem einen Überblick über weitere Nespresso
Kennzahlen, die darauf hindeuten, dass das Unternehmen auch in
Zukunft starke Zuwächse in allen Geschäftsfeldern erzielen wird:
– Anzahl der weltweit verkauften Nespresso Kapseln 2005: 1,7
Milliarden – ein Zuwachs von 29 Prozent gegenüber 2004;
– Anzahl der im Einzelhandel verkauften Nespresso Maschinen 2005:
eine Million – gegenüber 619.000 im Jahr 2004;
– Anzahl der Nespresso Club-Mitglieder weltweit im Jahr 2005: 2,2
Millionen – gegenüber 1,6 Millionen im Jahr 2004.
– Mit einem Marktanteil von 16,6 Prozent im Jahre 2005 ist
Nespresso der europäische Marktführer im Bereich der
Espressomaschinen.

“Mit Beginn des Jahres 2006 starten wir Phase IV unseres
ambitionierten Nespresso Wachstumsplans”, sagte Berssenbrügge. “Ich
bin davon überzeugt, dass wir mit unserer Strategie, unserem
Produktangebot und der Nespresso Marke auch in Zukunft sehr gute
Ergebnisse erzielen werden und damit Nespresso noch stärker als
weltweites Symbol für perfekten Kaffee positionieren werden.”

“Kernauslöser des beeindruckenden Nespresso Wachstums ist das
kompromisslose Streben nach höchster Qualität – ein wichtiges
Merkmal der Marke Nespresso”, führte Berssenbrügge weiter aus. “Nicht
nur unser Produktangebot – also die Nespresso-Trilogie aus Grand
Cru-Kaffees, smarten und formschönen Kaffeemaschinen und persönlichem
Service – ist in der Kaffeewelt einzigartig, sondern auch unsere
Garantie für überlegene Qualität in der gesamten Verwertungskette.”

Auf der alle zwei Jahre stattfindenden Nespresso Pressekonferenz
am 20. Januar 2006 in Paris kündigte das Unternehmen Innovationen in
allen Geschäftsfeldern an.

Neue, innovative Maschinen: Form verschmilzt mit Funktion

Die wichtigste neue Nespresso Maschine des Jahres 2006 heißt Le
Cube. Diese in vier Farben erhältliche Maschine mit ihrem gewagten
Edel-Design wird ab September 2006 in ganz Europa erhältlich sein. Le
Cube ist mit seiner “Würfelform” purer Minimalismus und wird vor
allem bei Design-Fans Gefallen finden.

“Wir wollten damit Menschen ansprechen, die sich für den
ästhetischen Aspekt von Design interessieren – also Designer,
Architekten und so weiter”, sagte der Schweizer Nespresso-Designer
Antoine Cahen. “Der Nespresso Le Cube hat eine starke Attitüde und
ist eindeutig ein Trendsetter.”

Die Verkaufszahlen der revolutionären Nespresso Essenza-Maschine
im Jahr 2005 trugen maßgeblich dazu bei, dass Nespresso zum
Marktführer im Bereich der Espressomaschinen in Europa werden konnte.
Auf der Grundlage dieses Erfolgs will Nespresso das Kundeninteresse
an der Maschine noch weiter steigern und präsentierte die Essenza in
vier neuen Farben für den Frühling. Sämtliche neuen Modelle liefern
die bekannte einmalige Nespresso Qualität, bieten Kaffee-Fans aber
zugleich ein Design, das aktuellen Trends bei Haushaltswaren,
Lifestyle und Mode Rechnung trägt.

Ambitionierter weltweiter Expansionsplan für Serviceleistungen und
Nespresso Boutiquen

Bislang hat Nespresso mehr als zwei Millionen Clubmitglieder – und
beste Wachstumsaussichten für die kommenden Jahre. Das Unternehmen
kündigte an, seine Aktivitäten 2006 auf Asien und Lateinamerika
ausdehnen zu wollen. Als Teil dieser Markterweiterung wird Nespresso
Boutiquen in wichtigen Städten dieser Regionen eröffnen: São Paolo
und Buenos Aires in Lateinamerika, Hongkong und Shanghai in Asien. In
den USA soll sich die Marke durch neue Boutiquen in New York
(Eröffnung im Juni) und San Francisco (4. Quartal) stärker
etablieren. Die Boutiquen sind eine sehr effiziente Möglichkeit,
einem ausgewählten Kundenkreis Zugang zur einzigartigen Nespresso
Welt zu gewähren und das Nespresso System in neuen Märkten
vorzustellen. Teil des Expansionsplans ist auch die Gründung von
Regionalzentren, um mit deren Serviceleistungen die spezifischen
Bedürfnisse lokaler B2C- und B2B-Kunden noch besser bedienen zu
können.

Die neue Nespresso Kampagne mit George Clooney

Wie Berssenbrügge mitteilte, hat Nespresso als Teil seiner
Strategie, eine globale Marke aufzubauen und zum Symbol für perfekten
Kaffee zu werden, vor kurzem einen Vertrag mit George Clooney
unterzeichnet. Der Hollywood-Star wird in der kommenden Werbekampagne
von Nespresso die Hauptrolle spielen.

Neue und umfassende Kaffee-Lösungen für den Außer-Haus-Bereich
Mit der Nespresso Business Coffee Solutions-Strategie wurde eine neue
umfassende Kaffee-Lösung für den Außer-Haus-Markt präsentiert, die
sich auf fünf wesentliche Marktsegmente konzentriert: gehobene
Restaurants, Hotels und Cafés; Premium Event Caterer; Kundenbetreuung
und exklusive Einzelhandelsgeschäfte; Betreuung von First Class
Passagieren; sowie kleine und mittlere Unternehmen. Die Strategie
baut auf fünf Säulen auf: höchste Kaffeequalität, reibungslosen
Service, maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedliche
Marktsegmente, innovative Zahlungssysteme und hochmoderne Maschinen.
In Paris stellte das Unternehmen auch seine neue, revolutionäre
Nespresso Gemini-Maschinengeneration vor, die hohe Funktionalität,
einfache Handhabung und zeitgemäßes Design in sich vereint und so
stets perfekten Kaffee liefert – Tasse für Tasse. Zu den derzeitigen
Kunden des Nespresso-“Out of Home”-Bereichs zählen Unternehmen wie
SAS Radisson, Relais & Chateaux, Microsoft und Lexus.

Innovative Verbindung von höchster Kaffeequalität und nachhaltigem
Anbau

Nespresso kauft für seine Grands Crus ausschließlich so genannte
Spezial- oder Gourmetkaffees, die nur zehn Prozent der weltweiten
Kaffeeernte repräsentieren. Von diesem Anteil erfüllen wiederum nur
zehn bis zwanzig Prozent die strengen Nespresso-Qualitätskriterien.
Um die für das rasante Wachstum von Nespresso benötigten Mengen an
Spitzenkaffee auch in Zukunft für die Kunden zu sichern und die
Kaffeefarmer, die diese Qualität liefern, zu unterstützen, ist
Nespresso eine Kooperation mit der Rainforest Alliance als
wichtigstem Partner im laufenden Nespresso AAA Sustainable Quality
Program eingegangen. Die Rainforest Alliance ist eine führende
internationale NGO (Nichtregierungsorganisation), die sich den Schutz
von Ökosystemen und der von ihnen abhängigen Menschen und Wildtiere
zur Aufgabe gemacht hat. Nespresso wird in Kaffeeanbauländern auf der
ganzen Welt mit dieser Organisation zusammenarbeiten, um die
langfristige Versorgung mit Rohkaffee von Spitzenqualität nach den
Prinzipien des nachhaltigen Anbaus zu garantieren – das heißt, Kaffee
so anzubauen und zu ernten, dass die sozialen, ökologischen und
ökonomischen Grundlagen harmonieren.

Bereits jetzt stammen 20 Prozent aller grünen Kaffees, die
Nespresso einkauft, aus dem AAA Sustainable Quality Program; der
Grand Cru Volluto wird zu 100 Prozent aus nachhaltig angebautem
Kaffee hergestellt. Bis Ende 2006 sollen bis zu 50 Prozent aller von
Nespresso eingekauften Kaffees aus dem Nespresso AAA Sustainable
Quality Program stammen.

Über Nestlé Nespresso S.A.

Nestlé Nespresso S.A. ist einer der am schnellsten wachsenden
Geschäftsbereiche der Nestlé-Gruppe und der weltweite Pionier für
portionierten Kaffee. Das Nespresso-Konzept besteht aus einer
Trilogie von: hermetisch versiegelten, perfekt portionierten
Kaffeekapseln mit einer reichen Auswahl an Grand Cru-Kaffees; den
speziell designten und leicht zu bedienenden Kaffeemaschinen; und dem
Nespresso-Club mit seinem unübertroffenen, auf die persönlichen
Bedürfnisse zugeschnittenen Service. Des Weiteren bietet Nespresso
mit seinen speziellen Nespresso Business Coffee Solutions eine
Palette portionierter Kaffees, Maschinen und Services an, die vor
allem auf die Bedürfnisse von gehobenen Restaurants, Hotels und
Cafés; Premium Event Caterern; Kundenbetreuung und exklusiven
Einzelhandelsgeschäften; Betreuung von First Class Passagieren; sowie
kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten sind. Nestlé
Nespresso S.A. hat seinen Hauptsitz im schweizerischen Paudex,
beschäftigt mehr als 1400 Mitarbeiter, verkauft seine Produkte in
mehr als 35 Ländern an den Endkunden und betreibt derzeit mehr als 40
exklusive Boutiquen in den wichtigsten Weltstädten. Nestle Nespresso
S.A. ist Marktführer bei portionierten Spitzenkaffees und in den
vergangenen fünf Jahren um mehr als durchschnittlich 30 Prozent pro
Geschäftsjahr gewachsen. 2005 konnte das Unternehmen einen Umsatz von
819 Millionen Schweizer Franken (529 Mill. Euro) erzielen. Weitere
Informationen finden Sie unter: www.nespresso.com und
www.nespressopro.com

Originaltext: Nespresso


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.