Die drei größten neuen Hotels in Deutschland entstehen in Lübeck, Berlin und Düsseldorf

Das derzeit größte Hotelprojekt Deutschlands wird an der Lübecker Bucht geplant. Die deutsch-dänische Tourismusgesellschaft Planet Haus entwickelt die Ferienanlage „Priwall Waterfront“, die ein Vier-Sterne-Hotel mit rund 800 Zimmern und zahlreiche Ferienhäuser umfassen wird. Dies geht aus der Datenbank www.tophotelprojects.com hervor. Die Onlinedatenbank der CHD Expert Group bietet aktuell über 1.100 Neubauprojekte der Vier- und Fünf-Sterne-Hotellerie in allen wichtigen Hotelmärkten weltweit. In Deutschland sind aktuell über 260 Hotelprojekte (drei bis fünf Sterne) in der Datenbank erfasst.

Die TOP 3 (Deutschland) der derzeit größten Hotelprojekte:

1. Priwall Waterfront Hotel, Priwall bei Lübeck

  • 800 Zimmer
  • Betreiber: Priwall Waterfront AG / Planet Haus GmbH
  • geplante Eröffnung: 01. Juli 2011
  • Investitionsvolumen: über 150 Millionen Euro Baukosten insgesamt für die Ferienanlage mit Hotel, Ferienhäusern und Freizeitareal

    file.jpeg

    2. Andel’s Hotel Berlin

      • 567 Zimmer
      • Betreiber: Vienna International Hotelmanagement AG
      • geplante Eröffnung: 01. April 2008
      • Investitionsvolumen: rund 8,1 Millionen Euro

        file-1.jpg
        3. Maritim Hotel Düsseldorf

        • 533 Zimmer
        • Betreiber: Maritim Hotelgesellschaft
        • geplante Eröffnung: 01. Dezember 2007
        • Besonderheiten: Konferenzareal mit rund 6.000 m² Fläche für bis zu 5.250 Tagungsteilnehmer

        file-2.jpg

        Stand: Juli 2007

        Quelle: www.tophotelprojects.com / CHD Expert Group


        Anzeige:

        Kategorie Hotels

        Chefredakteur Feinschmeckerblog. Viele Jahre als Reporter und Online-Redakteur mit Gastro & Hospitality gearbeitet. Liebt Fine Dining. Gastrotipp: Perú!

        1 Kommentare

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.