Eckart Witzigmann Palazzo: Programm für neue Saison

cafe-future.net schreibt:

Der Startschuss für die neue Saison 2005/06 fällt am 21. Oktober in München (Saisonende 25.02.2006). Dort verwandelt sich im bereits vierten Palazzo-Jahr das völlig verrückte Restaurant-Theater Eckart Witzigmanns in den ’Cotton Club’. Mit Gangstern, Stepp-Akrobatik und entsprechenden musikalischen Darbietungen sollen die Besucher in die wilden 20er Jahre versetzt werden. „Aber keine Angst, die Prohibition werden wir nicht einführen“, verspricht Witzigmann, dessen fünf Spiegelpalaststandorte in der letzten Saison 150.000 Gäste anlockten und mit 17,5 Mio. € Umsatz das bisher beste Ergebnis lieferten. 2005/06 beschränkt man sich allerdings auf abgespeckte vier Standorte. Köln wurde aus dem Rennen genommen, da die Erfahrung zeigte, dass Nordrhein-Westfalen mit Düsseldorf ausreichend besetzt ist. Trotzdem plant Witzigmann auch mit vier Spiegelzelten (Düsseldorf, Frankfurt, München, Hamburg) das Umsatzergebnis des Vorjahres zu wiederholen.

kompletter Artikel


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.