Wagyu Kobe beef – Luxus für Fleischliebhaber

Quelle: gourmet-report.de

Vielen ist die japanische Region Kobe durch die dort besonders verhätschelten Rinder bekannt. Täglich mit Bier gefüttert und massiert – da macht Rind sein Spaß.
Diese Rinder von der Rasse Wagyu sind auch noch besonders teuer. In Japan kann man pro kg 400 Euro ausgeben. Neben der aufwendigen Aufzucht und Pflege ist dieser Preis durch das knappe Angebot und die hohe Nachfrage bestimmt.

weiter


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.