Champagner im Ausverkauf

Quelle: AHGZ.de

PARIS Gleich zwei der größten französischen Champagner-Häuser könnten demnächst den Besitzer wechseln. Die Dynastie Taittinger hat jetzt zugegeben, über einen Verkauf ihrer Beteiligungen nachzudenken. Dazu gehört neben der vor allem im Hotelgeschäft tätigen Société du Louvre auch das Geschäft mit dem Luxusgetränk. Wie außerdem bekannt wurde, steht Lanson International, der drittgrößte Champagner-Produzent nach Moët Hennessy und Vranken Pommery, ebenfalls zum Verkauf.

weiter


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.