Frische Bettwäsche nur noch auf Wunsch

Quelle: spiegel.de

Um Geld zu sparen, wollen führende Hotelketten in den USA die Bettbezüge und Laken ihrer Übernachtungsgäste seltener wechseln. Dadurch will die Branche mehrere Millionen US-Dollar jährlich sparen.

New York – Insbesondere Gäste mit längeren Aufenthalten würden einen täglichen Wechsel der Wäsche ohnehin nicht verstehen, zitierte die Zeitung “USA Today” einen führenden Manager des amerikanischen Hotelkonzerns Marriott International. Grund hierfür sei ein gestiegenes Umweltbewusstsein.

weiter


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.