NEUER MICHELIN-FÜHRER

New Yorks Gastro-Stars kochen vor Wut

Es brodelt in Manhattans Nobelküchen: Erstmals erscheint der Michelin-Führer heute mit einer eigenen Ausgabe für New York. Die enthält manche Überraschung – und schmeckt nicht allen Starköchen am Hudson.

New York – Das Spotted Pig im New Yorker West Village ist kaum mehr als eine Eckkneipe, die auch Essen serviert. Gestern herrschte hier der übliche Lunch-Betrieb: Die paar weiß gedeckten Tischchen waren alle besetzt, durch die Fenster, in denen Kürbisse lagen, schien die Herbstsonne. Der Roquefort-Burger schmeckte wie immer prima. Die Schellfisch-Suppe war etwas lau.

weiter (spiegel.de)


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.