Ein Thüringer kocht im Tessin groß auf

Ulf Braunert ist mit Leib und Seele Küchenchef im Hotel Giardino in Ascona / Für den 35-Jährigen spielt die Qualität der Zutaten eine besonders große Rolle

Das Restaurant des Hotels Giardino in Ascona zählt mit 17 Gault Millau Punkten zu den besten der Schweiz. Das Gebäude im Stil eines südlichen Landhauses liegt in einem gepflegten Garten, der durch Palmen und Orangenbäume ein mediterranes Flair verbreitet.

weiter (ahgz.de)


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.