Food Festival – Bilder

Das 1. Food Festival im Linder Grand Hotel Beau Rivage am 05.02.2006 in Interlaken war einfach sensationell.

Interlaken: Küchenparty mit Spitzenköchen
(beo-news.ch)

Die Vermarktung über die Online-Medien war ein grosser Erfolg.
Bei Google.de findet man den Suchbegriff “Food Festival” auf Platz 2

Zahrlreiche Anzeigen, redaktionelle Beiträge oder Meinungen wurden im Vorfeld geschrieben.
Food Festival – Presse

142 Bilder habe ich nun online gestellt.

Album 1 (50 Bilder)
Album 2 (50 Bilder)
Album 3 (42 Bilder)

Ich freu mich auf die nächsten Events.

Update 08.02.2006
Berner Oberländer schreibt:

Die Verführung am Kochherd
Spitzenköche sorgten im Hotel Beau Rivage Interlaken für Gaumenfreuden. Sie nahmen am ersten Food Festival teil.

Eigentlich war es mehr eine Gourmet-Küchenparty als ein Food Festival. Denn den Gaumen der Gäste schmeichelten erlesene Speisen: Da gab es Taube im Strudelteig oder Atlantik-Steinbutt mit getrüffeltem Knollensellerie; Gänselebermousse, Hummertartar, Jakobsmuscheln oder zum Dessert flambierte Rum-Babas.

Und damit die Gäste auch bemerken, dass hinter jedem Gericht ein Mensch steht, wurden sie, mit weisser Schürze versehen, gleich in die Küche geladen: Zum Zusehen, zum Fragenstellen, zum Staunen, was die sechs internationalen Spitzenköche vollbrachten. «Kochen ist Gefühl», ist der Küchenchef des Hauses, Martin Liefeith, überzeugt – und verführte, zusammen mit den fünf Spitzenköchen, die Gäste gleich in der Küche.
Die sechs Kochkünstler aus Deutschland und Italien, mit insgesamt drei Michelin-Sternen und 62 Gault-Millau-Punkten, kreierten eine exquisite Show. Gegessen und getrunken wurde ebenfalls in den Sälen des Hotels, wo Spezialgäste, verschiedene Händler, ihre Besonderheiten anboten wie Käse, Wein und Zigarren. Dadurch, dass sich Gäste frei zwischen der Küche und den Sälen bewegen konnten, entstand Kommunikation – so ist nicht auszuschliessen, dass manch einer der kulinarisch Verführten selbst zum Verführer wurde.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.