Schweine- statt Kalbfleisch serviert – Festnahmen

Das ist mal richtig konsequent.

mzbern schreibt:

Billiges Schweinefleisch statt teures Kalbfleisch: Ein Wirt im Zürcher Kreis 4 hat seine Gäste ein Jahr lang übers Ohr gehauen. Die Polizei hat nun das Restaurant geschlossen. Der Wirt und zwei Angestellte wurden festgenommen.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.