Fussball WM – Bezahlung ist eher drittklassig

Suttgart. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) rechnet während der Fußball-Weltmeisterschaft mit einer Zunahme der Schwarzarbeit im Gastgewerbe. Der NGG-Landesvorsitzende Uwe Hildebrandt sagte am Mittwoch in Stuttgart: »Alle reden von den Jobchancen, die die Fußball-Weltmeisterschaft bietet.

Inzwischen wird eingeräumt, dass es sich bei den entstehenden Stellen um kurzfristige Beschäftigung handeln wird.« Hildebrandt rief die Behörden auf, die Betriebe während der WM stärker auf illegale Beschäftigung zu prüfen, berichtet der Reutlinger Tagesanzeiger.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.