Rom: 990 Euro für ein Bier

Der aus Hongkong stammende Tourist hatte schon gehört, Rom sei eine teure Stadt: Auf die stattliche Rechnung von 990 Euro für ein einziges Bier war aber auch er nicht vorbereitet, berichtet 20minuten.ch

Der Mann wurde nach eigenen Angaben in die Bar gelotst. Ein Mann habe ihm schliesslich ein Bier gebracht und gesagt, er müsse dafür 990 Euro bezahlen. Schliesslich ging er mit dem Preis auf 490 Euro herunter, der Barbesitzer belastete die Kreditkarte aber mit 990 Euro.

Mehr Infos auf 20minuten.ch


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.