Erfolgreicher Börsenstart für Burger King

Burger King hatte einen erfolgreichen Börsenstart am 18.Mai an der New York Stock Exchange (NYSE), er fiel aber weniger spektakulär aus als erwartet.
Weltweit betreibt Burger King 11.000 Restaurants in über 65 Ländern mit einem sehr hohem Franchise-Anteil.
Nun wird unter dem Symbol ‘BKC’ gehandelt.
Die Aktie startete am ersten Handelstag mit einem Kursgewinn von 5 %, im weiteren Verlauf notierte das Papier um bis zu 6,5 % höher bei 18,10 $. (Plazierungspreis 17 $)

Schlusspreis 18,60 $ (19.05.2006) lt. NYSE Group, Inc.

www.burgerking.com


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.