Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg

Samstag abend traf die WM-Delegation des Königreiches im Hotel Vier Jahreszeiten in der Hansestadt ein, um am Montag die Partie von Saudi Arabien gegen die Ukraine zu verfolgen. Angeblich 110 Personen umfaßt der “Hofstaat” der Edelfans um Fußball-Präsident Prinz Sultan bin Fahd bin Abdulaziz.

Am Dienstag reisen die edlen Gäste wieder ab. Dann wird in Windeseile umgebaut. Das Hotel wird wieder verwestlicht, der orientalische Charakter verschwindet. Denn schon am Donnerstag spielen in Hamburg Italien und Tschechien gegeneinander und bringen ebenfalls ihre WM-Delegationen im Vier Jahreszeiten unter. Mit dem gleichen Luxus, aber mit Alkohol, der Bibel und Frauen.

via die Welt 19.06.2006


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.