100 Jahre KELLOGG’S CORN FLAKES

KELLOGG feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen und damit
auch den Geburtstag des Urproduktes aller Cerealien: KELLOGG’S CORN
FLAKES. Damit revolutioniert Will Keith Kellogg, KELLOGG
Firmengründer und Erfinder von CORN FLAKES, im Jahr 1906 die
Frühstücksgewohnheiten auf der ganzen Welt. Heute frühstücken täglich
mehrere hundert Millionen Menschen in über 180 Ländern der Erde
Cerealien von KELLOGG’S.

Geburt der Marke KELLOGG’S

Die ersten Cerealien entstehen eher zufällig. Als im von Will
Keith Kellogg und seinem Bruder geleiteten Battle-Creek-Sanatorium im
Jahr 1894 ein Topf mit gekochtem Weizen über Nacht stehen bleibt,
ahnt noch niemand, dass dies der Beginn einer einzigartigen
Erfolgsgeschichte ist. Die Kellogg-Brüder formen mit einer Walze aus
der Weizenmasse Flocken, die nach Röstung und mit etwas Salz unter
dem Namen “GRANOSE” den Gästen des Sanatoriums angeboten werden. Und:
Denen schmeckt es ausgezeichnet. Weitere Experimente führen zu den
Flocken aus Mais – KELLOGG’S CORN FLAKES sind geboren.

1906 gründet Will Keith Kellogg die Battle Creek Toasted Corn
Flake Company, die spätere KELLOGG Company, und startet mit einer
KELLOGG’S CORN FLAKES-Tagesproduktion von 33 Paketen. Der Legende
nach signierte er zunächst alle Packungen handschriftlich mit dem bis
heute gültigen Versprechen: “Nur wo KELLOGG’S draufsteht, ist auch
KELLOGG’S drin! Das Original trägt diese Unterschrift: W. K.
Kellogg.” Die geschwungene Unterschrift prägt bis heute das KELLOGG’S
Markenbild – die Marke KELLOGG’S ist geboren.

KELLOGG’S CORN FLAKES Die Originalen in Deutschland

1928 stehen KELLOGG’S CORN FLAKES erstmals auf deutschen
Frühstückstischen. 1963 wird die KELLOGG (DEUTSCHLAND) GMBH in Bremen
gegründet, die Produktionsstätte aufgebaut und damit das
Produktangebot für den deutschen Markt vielfältiger. Umfragen
bestätigen, dass heute 97 Prozent der 18- bis 49-jährigen Deutschen
die Marke KELLOGG’S CORN FLAKES kennen. Jüngst hat das Magazin
“Readers Digest” darüber hinaus herausgefunden: KELLOGG’S ist die
“vertrauenswürdigste Frühstücks-Cerealien-Marke in Deutschland”.

Das Geheimnis der besonderen Knusprigkeit der Ur-Cerealie liegt in
der wohl gehüteten und bis heute nahezu unveränderten Rezeptur. Für
die Herstellung der knusprigen FLAKES wird ausschließlich ein
spezieller Hartmais aus Argentinien verwendet, der höchste
Qualitätsanforderungen erfüllt.

Aktuell produziert KELLOGG in 46 Werken rund um den Globus, rund
26.000 Angestellte arbeiten täglich für den Unternehmenserfolg.
KELLOGG ist Begründer der Kategorie Cerealien und nationaler sowie
internationaler Marktführer.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.