2. Deutsche Meisterschaft der Weinfachberater

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz führt zum zweiten Mal die Deutsche Meisterschaft für Weinfachberater durch. Nachdem im Jahr 2005 erstmalig 174 Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz und aus Österreich sich der Herausforderung gestellt haben, sollen es dieses Jahr über 300 Teilnehmer werden.

Die Meisterschaft hat zum Ziel, das Image und die Bekanntheit des Berufsstandes der Wein- und Getränkehändler in der Öffentlichkeit zu verbessern und auf die täglich hohen Anforderungen eines Weinberaters hinzuweisen.

Attraktive Preise erwarten die ersten 20 Teilnehmer. Der Sieger erhält 1000,00 € in bar und einen Weiterbildungsgutschein (GBZ) im Wert von weiteren 1000,00 €. Weinreisen, Wein der besten Güte und Sachpreise im Wert von mehr als 3000,00 € werden für die Plätze 2 bis 20 vergeben. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde als Teilnahmebestätigung.

Ein von der Industrie- und Handelskammer berufener Prüfungsausschuss aus namhaften Persönlichkeiten des Weinhandels sowie Dozenten der Deutschen Wein- und Sommelierschule werden wieder das sehr hohe Prüfungsniveau festlegen.

Der Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Herr Hendrik Hering wird die Schirmherrschaft der Deutschen Meisterschaft für Weinfachberater im Handel übernehmen und so die nationale Bedeutung unterstreichen.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.