Omelett für 1000 Dollar

Das The Parker am Rande von Palm Springs hat es mit Extravaganzen geschafft, zum erklärten Darling der Hollywood-Schickeria zu werden. Spaß am Luxus und Auffallen um jeden Preis.

Wie wäre es mit dem garantiert teuersten Omelett zum Frühstück unter südkalifornischer Sonne? “Zillion Dollar frittata” steht auf der Menükarte, und die Zahl rechts daneben ist kein Druckfehler. 1000 US-Dollar für – laut Grundrezept – sechs Eier, einen Hummer und 280 Gramm Sevruga-Kaviar. Willkommen im Parker.

Artikel via Welt am 30.11.2006


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.