Der deutsche Weinmarkt

Die deutschen Verbraucher haben im vergangenen Jahr verstärkt zu heimischen Weinen gegriffen. Wie das Deutsche Weininstitut mitteilt, konnten die deutschen Weinanbieter ihren Absatz in LEH und Discountern um 7,8 Prozent erhöhen. Über alle Herkünfte gesehen stieg der Weinabsatz lediglich um 1,5 Prozent. Bezogen auf den Gesamtmarkt des LEHs haben die deutschen Weine ihren Marktanteil auf 38 Prozent ausbauen können (+2,2 Prozent). Auf den Plätzen zwei und drei folgen Italien und Frankreich.

Quelle: Getränkezeitung


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.