MS “Europa” ankert vor Bretterbude

Quelle: Die Welt

Seit 25 Jahren betreibt Herbert Seckler das “Sansibar” – Viele prominente Gäste

Rantum/Sylt – Mit aufgekrempelten Ärmeln steht Herbert Seckler (53) vor seinem Restaurant “Sansibar” in den Sylter Dünen. Der Wind weht ihm ins Gesicht. Für einen Augenblick atmet der Wirt durch, Zeit zum Ausspannen bleibt nicht. In das Rauschen der Nordseewellen mischt sich die hektische Betriebsamkeit vor einer großen Party. Es wird wieder ein Abend mit vielen prominenten Besuchern. Seckler hat solch ein Rummel noch nie beeindruckt: “Nur nicht so wichtig nehmen – weder mich noch die Gäste”, meint er lächelnd. Dabei ist seine “Bretterbude” in ganz Deutschland bekannt.

weiter


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.