Die Adlon-Ente ist Genuß für zwei

Quelle: Die Welt.de

Im Restaurant Quarré schlägt das kulinarische Herz des Hotels – Gourmet-Spitzen

Das traurige Zwischenspiel in der Hotel-Legende Adlon mit dem bei Gästen und Mitarbeitern ungeliebten, stets grimmigen Spar-Fuchs von Treskow als Hauptdarsteller war zum Glück nur von kurzer Dauer. Dann wurde er gefeuert. Der neu bestellte Generaldirektor Thomas Klippstein ist ein Genußmensch wie sein Vorbild Gianni van Daalen. Das macht sich in den Restaurants deutlich bemerkbar. Während der Gourmettempel Lorenz Adlon im ersten Stock Sommerpause macht (bis zum 29. August), schlägt das kulinarische Herz des Hotels im Quarré, dem Restaurant mit Straßenterrasse.

weiter


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.