Jeder Zweite ein Genießer

Quelle: gvnet-infodienst.de

Apollinaris-Studie Geschmack 2005

Ein kühles Glas Weißwein, dazu edle Meeresfrüchte – oder lieber Antipasti und ein vollmundiger Rotwein: Für drei Viertel aller Deutschen spielen gutes Essen und Trinken eine wichtige Rolle. Knapp die Hälfte der Befragten lässt sich als „Genießer“ bezeichnen. Die italienische Küche steht dabei auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Und: Gern werden am heimischen Herd neue Rezepte ausprobiert. Das sind nur einige Ergebnisse der aktuellen Apollinaris-Studie „Geschmack 2005“.

weiter


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.