Köche verzichten nun doch auf Geflügel

Immer mehr Gastronomen streichen Geflügelgerichte von ihren Speisekarten. Berühmtheiten wie Tim Mälzer und Harald Wohlfahrt, aber auch die Sodexho, zweitgrößter Caterer der Welt, ziehen so Konsequenzen aus der Angst vor der Vogelgrippe und der Kaufzurückhaltung im LEH. Vor allem Importeure von Geflügelfleisch spüren schon erste Umsatzrückgänge. Der Verband der Eier-, Wild- und Geflügelwirtschaft, der Importeure vertritt, spricht von einem Absatzrückgang von etwa zehn Prozent. Anders der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), dem die großen deutschen Geflügelproduzenten angehören: „Nur der Absatz von Massenware ohne eindeutige Herkunftskennzeichnung ist leicht rückläufig“, so ZDG-Sprecher Dr. Thomas Janning.

Quelle: ahgz.de


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.