Koch des Jahres trotz Salz in der Suppe

Für seine “wohlgereiften Gerichte” kürte der “Gault Millau” Thomas Bühner vom Dortmunder “La Table” zum Koch des Jahres. Aber der Chefredakteur rügte auch die teuren Weine und das “verflachte Niveau” deutscher Restaurants.

weiter (stern.de)


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.