Weinsammlung wird verkauft


(Bildquelle: focus)

Bis zu 15 000 Dollar pro Flasche

Die vermutlich wertvollste Sammlung deutscher Spitzenweine geht nach Kalifornien. Die Sammlung gehöre dem Mainzer Unternehmer Ludwig Balz, berichtete die „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ in ihrer Donnerstagausgabe. Balz habe die Weine zwischen 1970 und 1990 ausnahmslos direkt oder über Auktionen aus den Kellern der jeweiligen Weingüter erstanden.

weiter (focus)


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.