Der Maybach wartet am Pariser Platz

Es ist immer ein spezieller Besuch im “Adlon”. Die erhabene Hotel-Atmosphäre, die so besonders wirkt, weil man leider so selten vorbeischaut. Das intime Foyer, die dicken Teppiche, die geschwungenen Treppengeländer. Allein der Weg ins Restaurant “Lorenz Adlon” ist ein Erlebnis.

weiter (Welt am Sonntag)

Fazit: Egal unter welchem Küchenchef auch immer – noch steht der neue nicht fest: Thomas Neeser kocht seinen ausgezeichneten Stil und hält den Michelin-Stern im Haus. Und irgendwann einmal werden auch die 18 Punkte beim “GaultMillau” aufleuchten.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.