Suppentrilogie im Reagenzglas

Gourmet-Spitzen

Die Fensterplätze im “Atlantic Restaurant” sind mittags begehrt wie eh und je, auch wenn der Alster-Blick zur Zeit vor allem langweiliges Dezembergrau bietet. Interessanter ist die Aussicht auf die Teller, die einer angerichtet hat, der sich gern als “junger Wilder” versteht: Sven Büttner, 37, versucht diesem Ruf gerecht zu werden, indem er einige Kreationen eigenwillig kombiniert und andere spektakulär in Szene setzt.

weiter (Welt am Sonntag)


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.