Trendtour in Bern – Eindrücke und Bilder

Die Trendtour durch Bern am 16.Februar 2006 war ein sehr interessantes Treffen.
Ganz gespannt freute ich mich auf den Nachmittag und Abend, wurde dabei auch nicht enttäuscht.

Gegen 14.00 Uhr starteten wir zur Trendtour und gingen in Richtung Art’Cafe, unser erstes Ziel.

Art’Cafe
Gurtengasse 6
3011 Bern
www.artcafe.ch

Das Konzept wurde im Oktober 2000 neu angegangen und zeichnet sich mit grossem Erfolg aus.
Zum selben Betreiber gehört auch das Eclipse gerade nebenan.
Lorenz Wyss hat die Leitung von beiden Locations.

15-20% vom Umsatz sind Getränke aus dem Cocktailshaker.

Am Abend gibt es immer Discobetrieb, was 60-70% des Tagesumsatzes ausmachen.
Der Jahresumsatz beträgt 1,2 – 1,6 Mio Schweizer Franken.

Es gibt pro Club 20 Angestellte und am Abend sind bis zu 500 Personen/Gäste je Club anwesend.

***

Als nächstes ging es in die Schwellenmätteli Restaurants.

Schwellenmätteli Restaurants
Riviera Restaurants SA
Dalmaziquai II
3000 Bern 13
www.schwellenmaetteli.ch

Empfangen wurden wir mit leckeren Canapes und verschiedenster Punchrichtungen. Wer mag, bekam auch einen Glühwein.

Ein optimaler Ort für Seminare und Partys.
Der Februar gehört mit zu den schwächsten Monaten, dafür ist hier im Sommer richtig was los.

Das Umsatzziel sind 5 Mio Schweizer Franken in diesem Jahr, berichtet der Besitzer.

***

Zum Ausruhen gab es keine Zeit, sofort ging es in Richtung Altstadt ins “Leichtsinn“.

Leichtsinn
Kornhausplatz 10
3011 Bern
www.leichtsinn.ch

Seit 2 Jahren gibt es hier die aktuellen Pächter.
Am Mittag gibt es 2 Tagesspezialitäten, am Abend eine Auswahl an Fingerfood. Sehr interessant gemacht.
Der Umsatz an Wein macht 1/3 des Umsatzes aus.
Es gibt mindestens 6-7 Weisweine oder Rotweine im Offenauschank.

Eine Zielgruppe kann man nicht bestimmen, von jung bis Alt ist alles dabei.

Auch ein idealer Treffpunkt um sich einfach mal mit seinen Freunden zu treffen.
Ein grosses Lob für die Flash animierte Homepage.

Öffnungszeiten:
Mo-Mi 08.00 – 23.30 Uhr
Do-Sa 08.00 – 00.30 Uhr

***

Nach einer Getränkerunde, eingeladen von der Firma Eichhof ging es gleich um die Ecke ins Restaurant Punkt.

Restaurant Punkt
Rathausgasse 73
3011 Bern
www.restaurant-punkt.ch

Geöffnet ist das Restaurant von Montag bis Samstag 11.00 – 00.30 Uhr.
(durchgehend warme Küche)
Sonntags geschlossen

Es ist ein komplettes Nichtraucherrestaurant welche man heute immer mehr in den Städten sieht.

Weiterhin kann/darf der Gast am Ende seines Besuches einen Betrag von 50 Rappen spenden, welches automatisch an eine Stiftung geht.

Ich finde dies sehr spannend zu sehen, wie sich das Restaurant doch behaupten kann in Bern. Wahrscheinlich hat man wieder eine ideale Niesche gefunden.

Die Vorreservierung eines Tisches ist ab 6 Personen möglich.
Da im Restaurant sehr grosse Tische sind, soll dies die Kommunikation fördern.

***

Das absolute Highlight am Abend war der Besuch im Hotel Allegro in Bern.

Nach einer kleinen Hausführung gab einen Apero mit freundlichen Grüssen von Laurent Perrier.
Mhhh, einfach lecker ein Glas Laurent Perrier Ultra Brut und chinesische Leckerleien aus der Küche.

Anschliessend gab es das Nachtessen im Restaurant Yu im Hotel Allegro Bern.

Der Gast wird von einem einzigartigem Ambiente mit Licht- und Wasserspielen überrascht.

Beschreibung Homepage:

Moderne chinesische Kochkunst – alte traditionelle Rezepte neu interpretiert von Tay Koj Beng aus Singapore.
Die chinesische Küche findet ihren Ursprung in einem ganzheitlichen Lebensverständnis für Gesundheit, Harmonie und Glück. Die moderne chinesische Kochkunst verbindet alte Traditionen mit erfinderischen Neuheiten und offeriert dem Gast qualitativ hochstehende Gastronomie im Designerkleid.

„Yù“-Küchenchef Tay Kok Beng aus Singapore, Meister der traditionellen Kochkunst mit innovativen Ideen, sagt es auf seine Weise: „Farbe, Geruch und Geschmack sollen beim Essen die Sinne erfreuen. Wer das noch so kleine Gericht nicht mit Liebe zubereitet, macht die Sinne krank“.

Hier ein Bild von der Homepage:

Das Menu war sehr interessant und spannend.
Sehr zu empfehlen.

Öffnungszeiten Restaurant
Dienstag bis Freitag: 11.30 – 14.00 und 18.00 – 22.30 Uhr
Samstag: 18.00 – 22.30 Uhr
Sonntag uns Montag: geschlossen

***

Die Trendtour in Bern war ein einmaliges Erlebnis. Man bekam einen Einblick in Restaurants, die man vielleicht sonst noch längere Zeit nicht besucht hätte.

Hier geht es zum Fotoalbum.

vergangene Artikel:
FBMA – Trendtour in Bern


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.