Deutschlands Betriebe verbessern ihren RevPar

Deutschland schließt 2005 mit einem im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozent verbesserten RevPar ab, was auf die um 1,4 Prozent erhöhten Belegungsziffern zurückzuführen ist. Nichtsdestotrotz rangiert das Auslastungsniveau im europäischen Vergleich mit 62 Prozent im unteren Bereich, berichtet die AHGZ.

Was ist RevPar?
Der Erlös pro verfügbarem Zimmer (RevPAR)
(revenue per available room)


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.