Tourismus-Boom für Wien: im April um 20 % mehr Nächtigungen

Wien (RK). Ostern, Mozart, EU-Präsidentschaft: Heuer durchstießen Wiens Nächtigungen im April erstmals die 800.000er- Grenze, und zwar kräftig. Mit einer Steigerung um 20 % gegenüber dem April 2005 schnellten sie auf 828.000. Damit liegen sie im ersten Jahresdrittel bei 2.451.000 und um satte 10,8 % über dem Vergleichswert des Vorjahres. Noch besser entwickelt sich der Netto-Nächtigungsumsatz der Hotellerie. Er liegt erst für die Periode Jänner bis März vor, weist aber bereits ein Plus von 16,9 % auf.

www.wien.at


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.