Französisches Schaumweinhaus verkauft

Das Französische Schaumweinhaus Bouvet-Ladubay, bislang eine Tochter von Taittinger CCVC, ist von der indischen United Breweries übernommen worden. Knapp 15 Mio. Euro hat der weltweit drittgrößte Hersteller von Spirituosen und Bier für den französischen Schaumweinproduzenten bezahlt.

via ahgz.de


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.