Domaine René Engel in Burgund verkauft an Château Latour

Die Domaine René Engel in Vosne Romanée erfreut sich unter Burgundspezialisten eines ausgezeichneten Rufs, der hauptsächlich auf die konsequent qualitätsorientierte Arbeit Philippe Engels zurückgeht. Philippe ist 2005 viel zu früh verstorben, so daß die Zukunft des Guts für einige Zeit ungewiß war. Wertvollster Besitz des 7 ha großen Guts sind die mit zum Teil sehr alten Reben bestockten Grand-Cru-Lagen Clos de Vougeot, Grands Echezeaux und Echezeaux, wobei sich die Parzelle im Clos de Vougeot unterhalb des Schlosses im bevorzugten Teil dieser großen Lage befindet.

Nun hat sich überraschend ein Käufer aus dem Bordelais gefunden: Francois Pinault, Eigentümer von Château Latour, Premier Grand Cru Classé, Pauillac, hat die Domaine erworben. Monsieur Pinault ist kein Unbekannter, zur Firmengruppe PPR – Pinault-Printemps-Redoute gehören unter anderem Luxuskaufhäuser wie Printemps und Redoute, Marken wie Gucci, Yves Saint Laurent, Balenciaga, die Elektromarktkette FNAC und die Möbelgruppe Conforama. Zwischen Pinault und dem Präsidenten von LVMH, Bernard Arnault herrscht eine gewisse Konkurrenz; es ist deshalb nicht ausgeschlossen, daß auch Arnault, der im Bordelais bereits Château d’Yquem, Premier Cru Classé Supérieur, kontrolliert, sich in Burgund engagiert. Ob das zu einer Preisrallye wie derzeit in Bordeaux führen wird, ist derzeit nicht abzusehen. Aufgrund der völlig anderen Strukturen in Burgund scheint die Gefahr momentan allerdings nicht besonders groß zu sein.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.