“Dr. Loosen http://www.drloosen.de demnächst auch mit Pinot Noir – aus Oregon!

Der umtriebige Doktor ist bereits beratender Weinmacher bei Chateau Ste Michelle http://www.ste-michelle.com/ im amerikanischen Bundesstaat Washington und dort verantwortlich für den vielfach gelobten Eroica Single Berry Select Riesling (erster Jahrgang: 1999). Nun hat er sich auf ein neues Projekt gestürzt: Neue-Welt-Pinot-Noir. Obwohl zunächst auch Australien in Betracht kam, hat Loosen sich für die USA als Produktionsort für sein nächstes Baby -aus vorerst zugekauften Trauben- entschieden. Die Zusammengearbeitet wird mit Jay Somers, einem erfahrenen Pinotmacher, der bereits für die Holloran Winery http://www.holloranvineyardwines.com/pages/671931/index.htm vinifiziert und dort unter dem Etikett J Christopher http://www.jchristopherwines.com/ auch eigene Weine herausbringt. Quelle: Decanter”


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.