Finale und Siegerehrung im Kronenschlösschen in Hattenheim

Noch sechs Tage bis zum Finale des Deutschen Spätburgunderpreises 2006. Am Dienstagmorgen tritt in Hattenheim die grosse Jury zusammen um die 100 besten Weine des Wettbewerbs noch einmal verdeckt zu verkosten und bewerten. Diese TOP 100 wurden in elf Vorrunden von der Hamburger Jury aus etwas mehr als 400 Weinen ausgewählt. Mehr über die Experten, die die Final-Jury bilden, können Sie hier nachlesen: http://www.zeit.de/leben/spaetburgunder/finale

Nach dieser Verkostung stehen der Sieger und die Top 10 des Jahrgangs 2004 fest. Wir werden diese am Donnerstag, den 17. August zeitgleich bei best-of-wine.com und ZEIT online veröffentlichen. Die Preisverleihung findet dann am Sonntag, den 27. August im Rheinsaal des Kronenschlösschens in Hattenheim statt.

Die Veranstaltung ist bereits jetzt zu mehr als der Hälfte ausgebucht. Das gleiche gilt für die Pinot-Promenade, die am Sonntagvormittag um elf Uhr beginnt. Der Abend verspricht in jeder Hinsicht interessant zu werden. Bereits jetzt haben sich über 50 Gäste angemeldet. Patrick Kimpel hat ein wunderbares Menü für den Pinot Noir kreiert und einige Erzeuger sind in ihren Schatzkammern für diesen Abend fündig geworden. Mehr darüber können Sie hier nachlesen. http://www.best-of-wine.com/grand-prix/krone/krone2006.htm


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.