Villa Anna ergänzt Wellnesshotel

Bad Lippspringe. Mit dem Erwerb und Umbau einer ehemaligen Privatklinik Villa Anna im Kaiser-Karls-Park von Bad Lippspringe wird das Best Western Premier Park Hotel um 38 Zimmer ergänzt. Zugleich wird die Beauty Farm Arminius SPA um ein orientalisches Bad und eine Private SPA-Suite erweitert. Zum Bad unter freiem Himmel lockt jetzt ein beheizter Naturschwimmteich.

Das Best Western Premier Park Hotel in Bad Lippspringe ist um ein Kleinod für Wellness- und Beautybegeisterte reicher. Nach dem Umbau einer in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hotel gelegenen ehemaligen Privatklinik sind 38 ganz auf die Bedürfnisse von Wellnessgästen zugeschnittene Zimmer, inklusive drei Juniorsuiten, sowie ein neuer SPA-Bereich entstanden.

Die Bäder der neuen Zimmer sind mit Fußbodenheizung, beleuchteten Schminkspiegeln, Lautsprechern und großen Wohlfühlbadewannen ausgestattet. Die zehn First Class-Zimmer sind in den Farben Braun, Beige, Orange und Violett gehalten. Sie sind mit einer Größe von 35 bis 40 qm noch großzügiger geschnitten als die Classic-Zimmer von rund 30 qm und so für den komfortablen Aufenthalt von zwei bis drei Personen hervorragend geeignet. Mit dem Umbau der Villa Anna sind auch drei Juniorsuiten entstanden, die vor allem durch ihre edlen Vorhänge, Teppiche und Bezugsstoffe in Rot, Gold und Beige und einen fantastischen Ausblick auf den Kaiser-Karls-Park mit seiner Blütenpracht bestechen. Die „Perle des Hauses“, die großzügig ausgestattete Anna-Suite, verfügt zusätzlich über einen eigenen Whirlpool.

Das Arminius SPA und die Arminius Therme des Best Western Premier Park Hotel erstrecken sich auf insgesamt über 1.200 qm und suchen in der Region in Größe, Ausstattung und Angebot ihresgleichen. Die Arminius Therme lässt mit Schwimmbad, Whirlpool, Sauna, Biosauna, Caldarium, Dampfbad, Solarium und Tropenregendusche keine Wünsche offen. Das Arminius SPA ist mit insgesamt zwölf Anwendungsräumen ganz auf die besonderen Bedürfnisse der SPA-Gäste zugeschnitten.

Gelesen bei GV-Net Infodienst


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.