Champagne: Jahrgang 2006

Der milde atlantische Einfluß wirkt sich auf die Qualität des Leseguts in der Champagne derzeit allerbestens aus, wenn nichts dazwischenkommt, wird der Jahrgang geprägt von satter physiologischer Reife und vielversprechenden technischen Werten. Sobald die ersten Crus vinifiziert sind, werden wir mehr wissen, die Prognose ist aber im Gegensatz zu den durchwachsenen Qualitäten der Vorjahre ausgezeichnet und zeigt einmal mehr, daß auch die Natur ihre -ca. zehnjährigen- Zyklen hat.

Quelle: CIVC


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.