Rocco Forte eröffnet am 12. Oktober in Berlin

Das zweite Fünf Sterne Superior-Hotel von Sir Rocco Forte, das Hotel de Rome, wird am 12. Oktober in Berlin-Mitte eröffnet. Das 146-Zimmerhaus steht am Gendarmenmarkt und wertet den Standort der bestehenden drei Fünf-Sterne-Hotels auf. Rocco Forte hat den Anspruch formuliert, die höchsten Raten (von bis zu 645 Euro je Nacht) in der Hauptstadt durchsetzen zu wollen. Das Hotel ist im Gebäude der einstigen Dresdner Bank, später DDR-Reichsbank entstanden und wurde von Hochtief und den Architekten Aukett + Heese realisiert. Der Name “de Rome” stammt vom früheren Grand Hotel de Rome, das von 1875 bis 1910 am Berliner Bebelplatz stand.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.