London: Restaurants verlangen Gebühr für Nicht-Erscheinen

London – In Londoner Restaurants beginnt sich eine neue Regel durchzusetzen: Wer nicht kommt, muss zahlen. Vor allem Top-Adressen verlangen eine hohe Strafgebühr für Kunden, die zwar einen Tisch reservierten, dann aber nicht erscheinen, schreibt die britische Zeitung “Evening Standard”. Die Gebühren liegen um die 30 Pfund (44 Euro) pro Person.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.