Ehrung für Heiner Finkbeiner

BAIERSBRONN. Heiner Finkbeiner, der Patron des Hotels Traube Tonbach in Baiersbronn, ist vom französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac mit dem französischen Nationalorden der Ehrenlegion im Rang eines Ritters ausgezeichnet worden. Der “Chevalier dans l`Ordre de la Legion d`Honneur” ist die höchste Ehrung Frankreichs. Nur sehr selten werden Persönlichkeiten damit ausgezeichnet, die nicht französische Staatsangehörige sind.


Die Verleihung des Ordens erfolgte in Baiersbronn Tonbach durch den französischen Senator Hubert Haenel (Straßburg). Haenel würdigte in seiner Laudatio die großen Verdienste Finkbeiners um die deutsch-französische Freundschaft. Finkbeiner sei für Frankreich kein Ausländer, er sei Nachbar, ein Deutscher, ein Europäer. “Die Traube Tonbach ist im Jahre 1789 gegründet worden. Das war eine echte Revolution, die die Familie Finkbeiner schon früh mit Frankreich in Verbindung brachte. Der Ur-Ur-Großvater von Heiner Finbeiner amtierte als Napoleons Bäcker.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.