Hotel- und Tourismusmanagement: Ausbildung und Studium mit Doppelabschluss

Die Hotelfachschulen Baden-Baden und Pirna und die FernHochschule Riedlingen – alle drei zum Bildungs- und Gesundheitskonzern SRH gehörend – bieten eine völlig neue Möglichkeit, praktische Ausbildung und Studium schnell und effizient zu kombinieren.

Parallel zur dreijährigen Ausbildung an der jeweiligen Hotelfachschule können Interessenten im Fernstudium die ersten vier Semester des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft der SRH FernHochschule Riedlingen absolvieren. Ein Jahr nach dem Abschluss ihrer Ausbildung als Assistent/in für Hotelmanagement erreichen sie den international anerkannten akademischen Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.). Die Studierenden können ihr Studium an einem der elf deutschen Studienzentren der Hochschule aber auch weltweit, wo auch immer sie Ihre erste berufliche Herausforderung annehmen möchten, absolvieren.

Mit dieser anspruchsvollen Kombination haben die Absolventen hervorragende Einstiegs- und Zukunftsaussichten im gehobenen nationalen und internationalen Hotel- und Gaststättenmanagement. Sie verfügen nicht nur über fundierte Kenntnisse in den technologischen Abläufen in Hotellerie und Gastronomie sondern auch über das notwendige betriebswirtschaftliche Knowhow und die Schlüsselqualifikationen, die sie auf künftige Führungsaufgaben vorbereiten.

Selbstverständlich können auch bereits im Beruf stehende Absolventen einer Hotelfachschule oder einer vergleichbaren Ausbildungseinrichtung neben ihrem Beruf ein Bachelorstudium mit der Spezialisierung Hotel & Tourism Management belegen. Der große Vorteil für Mitarbeiter im Hotel- und Tourismusbereich besteht darin, dass dieses Studium weltweit absolviert werden kann.
www.fh-riedlingen.de
www.hotelfachschule.srh.de

Die SRH FernHochschule Riedlingen ist seit vielen Jahren auf berufs- und ausbildungsbegleitendes Studieren spezialisiert. Ihre derzeit rund 800 Studierenden werden in bundesweit 12 Studienzentren betreut. Angeboten werden drei Bachelor-Studiengänge (Betriebswirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, ab SS 08 Wirtschaftspsychologie) und zwei Master-Studiengänge (Master of Business Administration, Master of Arts Health Care Management). Die Studierenden lernen nach dem Riedlinger Modell mit ferndidaktisch aufbereiteten Studienbriefen, internetbasiertem Unterricht und dem permaneten Austausch im hochschuleigenen Intranet sowie drei Präsenzveranstaltungen pro Semester im nächst gelegenen Studienzentrum.
Die SRH FernHochschule Riedlingen wurde als erste deutsche Fernhochschule vom Wissenschaftsrat akkreditiert und befindet sich derzeit im Verfahren der FIBAA-Akkreditierung.


Anzeige:

Kategorie Allgemein

Chefredakteur Feinschmeckerblog. Viele Jahre als Reporter und Online-Redakteur mit Gastro & Hospitality gearbeitet. Liebt Fine Dining. Gastrotipp: Perú!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.