Neue Qualitäts-Standards im Luxusbereich bei BTHotels

Weg vom Massengeschäft hin zu Qualitäts-Produkten – das ist im Kern die neue Ausrichtung, der das Unternehmen Boutique Hotels & Resorts International™ seine Mitgliedshotels unterziehen möchte. Wir dokumentieren im Folgenden eine Pressemeldung des Unternehmens.

Boutique Hotels & Resorts International™ präsentiert sein neues 3 Stufen-Konzept und unterstreicht damit ihren hohen Stellenwert sowie die zusätzlichen Anforderungen an die bestehenden und neuen Mitgliedhotels.

Aufgrund der gestiegenen Qualitätsansprüche einerseits und seiner Gäste andererseits, unterzieht sich Boutique Hotels & Resorts International™ einer kompletten Neuausrichtung- und Ordnung der Mitglieder und deren Voraussetzungen um eine Aufnahme in diese noble Marke zu gewährleisten.

Mitgliedhotels müssen sich durch eine herausragende Leistung in einem der Bereiche: Wellness & Spa, Golf, Ski, Business, Kongress & Kultur, Eco, Dine & Wine, Honeymoon- und oder Familien differenzieren, um sich stärker von der Konkurrenz abzuheben. Bettenburgen kommen nicht in Frage: „Wir wollen keine Massenbetriebe. Ideal sind individuelle Häuser mit einem maximal Volumen von 300 Betten“, betont Wendler.

Neue Standards schafft Chris Wendler Vice President von BTHotels auch für die Gastronomie. Ihr Stellenwert wird von zahlreichen Hotelgruppen unterschätzt. Eine Marktstudie ergab, dass Essen das drittwichtigste Kriterium der Hotelwahl ist. Alle Honeymoon, Ferien- und Resort-Domiziele der Marke Boutique Hotels & Resorts International™ werden zukünftig ein verlängertes Frühstück bis zwölf Uhr Ihren Gästen anbieten können.

Zudem verabschieden sich alle Resorts von der klassischen Halbpensionsregel: Der Gast kann somit nun jeden Abend a´la carte sein persönliches Menü zusammenstellen. Für Frühstück und Restaurant gilt ein neues Frischekonzept. Auf vorgefertigte Speisen wird stricktens verzichtet und um so weit wie möglich, eine exquisite und feine regionale – Bioküche in den Vordergrund treten lassen zu können. Zudem müssen neue Resorts mindestens zwei Restaurants anbieten, die sich deutlich voneinander abheben – im Idealfall serviert das zweite Restaurant regional Spezialitäten für den Connoisseur.

Die Kriterien und Anforderungen für den Service sind ebenfalls sehr hoch: „Geht nicht, gibt’s nicht“. Wendler weiß, dass er seinen Mitarbeitern und Team sehr viel abverlangt.

Folgende Positionen sind Bestandteil der Neupositionierung: Ferien, Golf, Honeymoon, Wellness- und ein Connoisseur Concierge werden dem erlesenen Gast während seines Aufenthaltes in einem unserer Boutique Hotels mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Schließlich geht es darum, das Konzept mit aller Konsequenz umzusetzen: „Das peitschen wir durch“, kündigt Chris Wendler Vice President von Boutique Hotels & Resorts International™ unter Berücksichtigung der drei Collections an. Schritt für Schritt werden die Eigentümer aller Mitgliedshotels aufgefordert, ihre Häuser den neuen Standards und den neuen Collection-Requirements anzupassen.

In Sachen Expansion gibt Wendler ein ganz eindeutiges- und klares Signal: „Wir wollen regional sowie international wachsen, aber nicht um jeden Preis“, schließlich haben wir einen exzellenten Ruf, ein „Spitzen-Brand“ und all die dazu gehörigen Tools um als Global-Player ganz oben mitschwimmen zu können.

Unser Key-Word ist: Flexibilität, Kreativität- und Verstehen was unser Kunde wünscht so Chris Wendler. Diese Attribute zeichneten uns seit dem langjährigen Bestehen von Boutique Hotels & Resorts International™ auf dem international hart umkämpften Nischenmarkt aus und werden sich in Zukunft auch nicht ändern.

In den nächsten Tagen wird Boutique Hotels & Resorts International™, dass Luxus Brand für die privat geführte Hotellerie, sein neues CI sowie die neuen Tools und Leistungen einem ausgewählten internationalen Fachpublikum vorstellen. Bahnbrechende Neuerungen in den Bereichen: E-Support, Media, Rewarding Program und einigen anderen Punkten, werden ein wesentlicher Baustein für das neue Erscheinungsbild sein.
Chris Wendler und sein Team sind besonders stolz auf das erste Eco-Resort in Brasilien, das schon durch seine bestechende Lage und sein Engagement im Bereich Environmental Care den One-World Award erhalten wird. Ebenso haben sich die neuen Eco-Resorts in Argentinien, Indien, Sri Lanka, Italien und der Türkei eine Chance auf diesen sehr begehrten Preis gesichert.

Weitere Informationen unter www.BTHotels.com

Boutique Hotels & Resorts International™ ist die einzige registrierte, lizenzierte und weltweit führende Hotelgruppe für unabhängige Hotels mit Schwerpunkt auf Charakter und „dem gewissen Etwas“.

Unter dem Motto „A Luxury Gems Collection of the prestigious and unique world´s renowned Boutique Hotels and Resorts International“ bietet Boutique Hotels & Resorts International™ Geschäfts- und Urlaubsreisenden eine umfangreiche Auswahl an individuellen Hotels in drei Kategorien: – Diamond Collection, Emerald Collection und Saphire Collection. Somit kann der Gast höchste Ansprüche im Home-from-Home Feeling erwarten. Mitgliedhotels profitieren von den vielfältigen Serviceangeboten im Bereich Verkauf, Marketing, Vertrieb und E-Commerce.


Anzeige:

Kategorie Hotels

Chefredakteur Feinschmeckerblog. Viele Jahre als Reporter und Online-Redakteur mit Gastro & Hospitality gearbeitet. Liebt Fine Dining. Gastrotipp: Perú!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.