Magazin von Slow Food Deutschland erscheint 2008 alle zwei Monate

Das Magazin “Slow Food”, das von der Genießervereinigung Slow Food Deutschland heraus gegeben wird und seit 2001 viermal im Jahr erschien, wird ab 2008 alle zwei Monate heraus gegeben und in der Regel einen Umfang von jeweils 100 Seiten haben.

Die Erweiterung von Erscheinungsweise und Umfang wurde durch ein deutlich gestiegenes Anzeigenaufkommen und einen Anstieg der Slow-Food-Mitglieder auf nunmehr rund 8.000 möglich. Das Magazin wird in einer Auflage von rund 23.000 Exemplaren verbreitet, denn zu den Mitgliedern kommen rund 4.000 weitere Abonnenten und 470 Fördermitglieder, die jeweils 20 Exemplare erhalten und verbreiten. Auch die mittlerweile 66 Convivien (örtliche und regionale Tafelrunden) verteilen Sonderauflagen bei Veranstaltungen.

Das Magazin, das sich mit Themen rund um das Essen und Trinken beschäftigt, wird vom Slow-Food-Vorsitzenden Otto Geisel herausgegeben, presserechtlich verantwortlich zeichnet der Journalist und Hauptstadtkorrespondent Ulrich Rosenbaum. Die Redaktionsleitung mit Sitz in Berlin hat Martina Tschirner, für die grafische Gestaltung ist Caroline Gärtner zuständig. Ansprechpartner für die Anzeigenakquisition sind Denise Cezanne-Güttich und Dietrich Engler. Das Abonnement kostet 20 Euro im Jahr.

Mehr unter www.slowfood.de


Anzeige:

Kategorie Feinschmeckernews, Foodbusiness

Chefredakteur Feinschmeckerblog. Viele Jahre als Reporter und Online-Redakteur mit Gastro & Hospitality gearbeitet. Liebt Fine Dining. Gastrotipp: Perú!

1 Kommentare

  1. Blog de Jogos de PC! » Magazin von Slow Food Deutschland erscheint 2008 alle zwei Monate

    […] Peruns Weblog – Webwork und Internet wrote an interesting post today!.Here’s a quick excerpt Das Magazin “Slow Food”, das von der Genießervereinigung Slow Food Deutschland heraus gegeben wird und seit 2001 viermal im Jahr erschien, wird ab 2008 alle zwei Monate heraus gegeben und in der Regel einen Umfang von jeweils 100 Seiten haben. Die Erweiterung von Erscheinungsweise und Umfang wurde durch ein deutlich gestiegenes Anzeigenaufkommen und einen Anstieg der Slow-Food-Mitglieder auf nunmehr rund 8.000 möglich. Das Magazin wird in einer Auflage von rund 23.000 Exemplaren verbreitet, de […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.