Park Hotel Waldhaus, Flims: Leicht begeistert, schwer “delighted”

via moneycab:

Das Park Hotel Waldhaus, GaultMillau’s “Hotel des Jahres 2005” strahlt wie selten in seiner fast 130-jährigen Geschichte. Die rund 30 Millionen Franken, die in den Neubau des Bade- und Wellness-Zentrums “delight”, in die Neugestaltung des historischen Pavillons, sowie in die Sanierung der Hotelzimmer und Mitarbeiterunterkünfte investiert wurden, haben das Waldhaus in eine neue Zeit als Ganzjahresbetrieb geführt. Der Flimser Hans Peter Fontana, der Hausarchitekt des Hotels und die bekannte Zürcher Hotelarchitektin Pia Schmid haben gekonnt mit den Stilmitteln und Sprachen der verschiedenen Epochen gespielt, Neues gewagt und Bestehendes eingebunden.

ganzer Beitrag


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.