Hamburg wird Metropole der Dinnershows

Quelle: ahgz.de

Mit vier nahezu gleichzeitig gastierenden Schlemmer-Events dürfte der Bedarf in der Hansestadt aber langsam gedeckt sein.

In der Hansestadt drängen sich in diesem Herbst die Dinnershows: Am 2. Dezember startet das Bajazzo im Ofenhaus an der Borgfelder Straße. Ab 10. November heißt es im Dinner-Zirkus auf dem Gelände von Hagenbecks Tierpark: „Manege frei!“, und ab 2. bzw. 4. November haben die Hanseaten zusätzlich die Wahl zwischen zwei verschiedenen Palazzo-Shows. Bisher schien es kein Problem zu sein, die wachsende Zahl der Logenplätze mit unterhaltungsfreudigen Feinschmeckern zu füllen. Doch langsam könnte es eng werden.

weiter


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.