Mysteriöse Todesfälle nach Austerngenuss

Bordeaux – Nach zwei mysteriösen Todesfällen geht bei den Austernzüchtern von Arcachon die Angst vor einer neuen Giftalge um. Ein 61-jähriger Mann und eine 77 Jahre alte Frau waren zu Beginn der Woche gestorben, nachdem sie die weltberühmten Austern aus dem Binnenmeer an der französischen Atlantikküste verzehrt hatten. Noch wisse man nicht, was die Todesursache sei, sagte der Generaldirektor der Gesundheitsbehörde, Didier Houssin, am Freitag.

Die Welt 08.09.2006

Nähere Infos über Austern bei Wikipedia
1 Übersicht
2 Einordnung, Gattungen und Arten
3 Biologie und Lebensweise der Auster
3.1 Die Schale
3.2 Das Weichtier
3.3 Fortpflanzung und Wachstum
3.4 Lebensweise
3.5 Feinde
4 Kulinarische Austern
5 Austernfischerei und Austernzucht
6 Siehe auch
7 Weblinks


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.