Guide Michelin: Erstmals Drei Sterne nach Kalifornien vergeben

Zum ersten Mal haben Tester des französischen Gourmet-Guides Michelin ein Restaurant in Kalifornien mit einem ihrer begehrten dritten Sterne ausgezeichnet. Es handelt sich um das Restaurant French Laundry in Youthville im Herzen des Weinbaugbietes Napa Valley. Vier weitere Restaurants erhielten zwei Sterne: Aqua and Michael Mina in San Francisco, Manresa in Los Gatos und Cyrus in Healdsburg.

Damit ist der Inhaber der French Laundry, Thomas Keller, der einzige amerikanische Chef, der gleich zwei Drei-Sterne-Restaurants betreibt. Bereits im vergangenen Jahr erhielt er diese Auszeichnung für sein Restaurant Per Se in New York. Keller betreibt ausserdem noch das Bistro Bouchon.

Es ist das erste Mal, dass der Michelin Restaurants in San Francisco und der Bay Area getestet und bewertet hat. Zu den insgesamt 23 Restaurants mit einem Stern zählen u.a. auch das Chez Panisse von Alice Waters in Berkeley und in San Francisco die Restaurants Fleur de Lys und La Folie sowie der Dining Room des Ritz-Carlton.

Quelle: Weinreporter.de

Auch im Parkerforum werden die Ergebnisse zum Teil kontrovers besprochen: West coast Michelin scores.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.