Ambassadeur Ayala

Olivier Flambert, Barman im Hotel Warwick, Paris 8ème, ist Sieger des heuer erstmals vom Champagner-Haus Ayala ausgelobten Barmen-Wettbewerbs/Ambassadeur Ayala.

Der Wettbewerb fand am 13. November im Hotel Regina, im Herzen von Paris, gleich beim Louvre, statt.

Gefordert wurde von den Kandidaten, sich rund um Barbereich und Champagner kenntnisreich in Szene zu setzen. Ein Champagner im Glasverkauf sollte empfohlen werden, die Zubereitung eines klassischen Champagnercocktails war gefordert und ein Champagnerverkaufsgespräch bei einer Auswahl unterschiedlichster Champagner bildete den letzten Teil.

Alle Finalisten hatten sich sehr gut geschlagen und wurden von der Jury durchweg für ihr Engegament und Ihre Motivation gelobt.

Der Sieger, Olivier Flambert, erhält einen Preis in Höhe von 5000 EUR aus den Händen von Hervé Augustin, Chef bei Champagne Ayala, die anderen Finalisten einen Preis im Wert von je 600 EUR.

Ausgezeichnet wurden auch

– Laurent Greco, Bar Academy, für den besten Service,
– Loïc Geslin, Hôtel Régina, beste Technik
– Christophe Davoisne, Disneyland Hôtels, bestes Verkaufsgespräch

Eine schöne Veranstaltung, die die immer noch brachliegenden Synergien zwischen Barbereich und Champagner zutage fördern kann und hoffentlich auch wird.


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.