Best Western verleiht Quality Awards

BERLIN. Zur diesjährigen Best Western Herbsttagung in Berlin, zu der sich über 140 Hoteliers der Marke Best Western trafen, wurden drei Best Western Hotels mit dem Quality Award 2006 geehrt. Der Best Western Quality Award wird nach den Qualitätskontrollen der weltweiten Marke an die Hotels vergeben, die in den jährlich durchgeführten Überprüfungen am besten abschneiden. Die höchste Punktzahl bei der diesjährigen Best Western Qualitätskontrolle erzielte das Best Western Hotel Frisia in Leer, das 999 von 1000 Punkten erreichte.

Auf Platz zwei konnte sich in diesem Jahr das Best Western Hotel am Schlosspark in Lichtenwalde (998 Punkte) platzieren. Den dritten Platz sicherte sich mit einem nur minimalen Abstand das Best Western Premier Alsterkrug Hotel in Hamburg (997,8 Punkte).

Bei der jährlichen Qualitätskontrolle, der sich alle 4100 Best Western Häuser in rund 80 Ländern unterziehen müssen, werden weltweit einheitliche Qualitätsstandards überprüft. “Der Gast muss sich auf eine gleich bleibend hohe Qualität bei Ausstattung und Service in einem Best Western Hotel verlassen können. Trotz individueller Ausstattung und Einrichtung der einzelnen Häuser ist ein einheitlicher Standard in allen Best Western Hotels weltweit Pflicht”, betont Michael Ries, Leiter der Qualitätssicherung in Deutschland. Neben den Mindeststandards werden die Gästezimmer und die öffentlichen Bereiche sowie Zusatzeinrichtungen wie Restaurant und Konferenzräume unter die Lupe genommen. Geprüft wird außerdem das Hotelpersonal auf Freundlichkeit, Kompetenz und Service.

www.bestwestern.de


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.