Hilton verkauft Scandic Hotels

BEVERLY HILLS. Hilton Hotels Corp., der drittgrösste Hotelbetreiber der Welt, hat die Scandic Hotel-Gruppe an die schwedische Investment-Firma EQT. Betroffen von der Transaktion sind 132 Hotels.

Der Kaufpreis liegt bei 833 Mio. Euro verkauft.

Scandic ist der größte Hotelbetreiber in Skandinavien und verfügt über 132 Hotels. Hilton wird nach dem Scandic-Verkauf noch sechs Hilton-Hotels in Skandinavien haben.

Hilton hatte die Scandic Hotel-Gruppe im Februar vergangenen Jahres mit den Kauf der britischen Hilton Group plc. übernommen. Hilton Group plc. wurde vor einigen Jahren vom Hilton-Konzern abgespaltet und nun wieder eingegliedert. Bereits im Februar hatte Hilton angekündigt, die Scandic-Gruppe zu verkaufen. Die Einnahmen will der Hilton-Konzern zur Schuldentilgung verwenden. Das US-Unternehmen erwartet nach Steuern Einkünfte von rund einer Milliarde Dollar aus dem Verkauf. Die Aufsichtsbehörden müssen allerdings noch ihre Zustimmung geben. Der Verkauf soll im April abgeschlossen werden, teilte Hilton mit.

Gelesen bei AHGZ.de


Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.